Archivierter Artikel vom 15.12.2011, 21:38 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Streit ums Bosenheimer Bad im Kreuznacher Stadtrat endet mit einer Blamage

Mit Ach und Krach die Kurve bekommen hat der Bad Kreuznacher Stadtrat bei der Etatsitzung. Er hat den Haushalt 2012 mit der Mehrheit der Jamaikakoalition aus CDU, FDP und Grünen sowie der Bürgerliste mit 24 Jastimmen bei 18 Nein und einer Enthaltung doch noch verabschiedet. Kurze Zeit sah es schon danach aus, als könne auch der Etat erst in der Januarsitzung beschlossen werden. Die Teilnahme der Stadt am Kommunalen Entschuldungsfonds (KEF) des Landes kippte dagegen im Rat.

Lesezeit: 3 Minuten