Archivierter Artikel vom 28.01.2020, 20:07 Uhr
Kirn

Streit mit Folgen: Pärchen flog wegen Drogenbesitzes auf

Einen Streit mit Folgen hatte ein Pärchen am heutigen Dienstag gegen 13.50 Uhr an einer Tankstelle in Kirn. Die Polizei bekam Nachricht darüber, dass sich das Pärchen streiten und schlagen würde. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass das Pärchen der Polizei schon bekannt war.

Eine Streife fuhr zum Schlichten zur Tankstelle und um den Sachverhalt zu klären. Bei dem 27-jährigen Mann fand die Polizei kleine Mengen diverser Betäubungsmittel und beschlagnahmte sie. Bei der 28-jährigen Freundin ergaben sich Hinweise auf Drogenkonsum, obwohl sie mit dem Pkw zur Tankstelle gefahren war. Das Ganze endete mit Anzeigen wegen wechselseitiger Körperverletzung und Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz. Außerdem wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren gegen die berauschte Autofahrerin eingeleitet und die Entnahme einer Blutprobe angeordnet. Weiterfahren durfte sie natürlich nicht mehr. (cob)