Archivierter Artikel vom 24.05.2020, 16:12 Uhr

Streife brauchte 50 Minuten: Polizei verwickelt sich nach Mainzer Kneipenparty in Widersprüche

Im Zusammenhang mit der Party von Polizisten in einer Mainzer Altstadtkneipe gibt es weitere Ungereimtheiten. So brauchte die Polizeistreife an dem Abend tatsächlich gut 50 Minuten vom ersten Anruf bis zum Eintreffen, obwohl das Lokal nur 180 Meter von dem Altstadtrevier der Polizei entfernt ist. Das bestätigte die Polizei auf Nachfrage unserer Zeitung. Allerdings: Auch das Eintreffen der Streife beendete die muntere Feier keineswegs.

Gisela Kirschstein Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net