Archivierter Artikel vom 14.10.2017, 16:22 Uhr
Mainz

Straßenbahn entgleist bei Zusammenstoß: Koblenzer Straße für Stunden gesperrt

Der Zusammenstoß eines Pkw mit einer Straßenbahn in Mainz gegen 11.15 Uhr sorgte am Samstag für erhebliche Verkehrsbehinderungen.

Bei dem Zusammenprall in der Koblenzer Straße entgleiste die Straßenbahn und die Koblenzer Straße musste für etwa dreieinhalb Stunden voll gesperrt werden. Den ersten Ermittlungen zufolge übersah der 24-jährige Autofahrer aus Mainz wahrscheinlich das Rotlicht der Ampelanlage, fuhr geradeaus in Richtung Gonsenheim weiter und kollidierte mit der von links querenden Straßenbahn. Glücklicherweise wurde bei diesem Unfall niemand verletzt. Es entstand ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro. Auf Grund des Anreiseverkehrs zum Heimspiel des 1. FSV Mainz 05 wurde der Verkehrsfluss stark beeinträchtigt.