Archivierter Artikel vom 07.02.2022, 19:29 Uhr
Plus
Hargesheim

Stolpersteine verlegt: Erinnerung als Rote Karte gegen den Extremismus

Zum Gedenken an Arthur Rauner, Auguste Rauner, Theresia Rauner, Adolph Marx, Emma Marx, Hermann Kahn und Pauline Kahn verlegte der Künstler Gunter Demnig sieben Stolpersteine an ihren ehemaligen Wohnhäusern in Hargesheim. Diese sieben jüdischen Hargesheimer Bürger wurden im Dritten Reich deportiert und ermordet.

Von Christine Jäckel Lesezeit: 2 Minuten