Archivierter Artikel vom 31.08.2010, 14:36 Uhr
Meisenheim

Stein des Anstoßes

Sie sind nicht nur im übertragenen Sinne ein Stein des Anstoßes: die dunklen Stelen am Boos von Waldeck'schen Hof in der Meisenheimer Altstadt.

Schon wieder ist ein Wagen gegen eine Stele gefahren.
Schon wieder ist ein Wagen gegen eine Stele gefahren.
Foto: Klaus Dietrich

Meisenheim – Sie sind nicht nur im übertragenen Sinne ein Stein des Anstoßes: die dunklen Stelen am Boos von Waldeck'schen Hof in der Meisenheimer Altstadt.

Schon zum dritten Mal kollidierten Fahrzeuge mit den blankpolierten Steinen am Meisenheimer Klenkertor. In einem Fall ermittelt Bezirkspolizist Siegmar Hanik wegen Fahrerflucht. Hanik mahnt alle Fahrer zur Vorsicht. Speziell abends und nachts können die Quader in Richtung Obergasse leicht übersehen werden.