Archivierter Artikel vom 18.05.2021, 11:34 Uhr
Plus
Kirn

Staus, Sturmschäden und Graffitis: Drei Themen bewegten am Montag in Kirn

Die größte Betroffenheit durch erzwungene Wartezeiten erregte wohl die baustellenbedingte Umleitung der B 41, deren Verkehrsteilnehmer in Richtung Idar-Oberstein durch Kirn fahren müssen. Tausende Pendler müssen in den nächsten sechs, sieben Wochen ein bisschen Geduld aufbringen, denn in der Rushhour nachmittags Richtung Oberstein sind Staus so wie schon bei der Nahebrückenrenovierung vor wenigen Jahren an der Tagesordnung.

Lesezeit: 1 Minuten