Plus
Staudernheim

„Staudernheimerin des Jahres 2012“: Marianne Jungbluth

Ausgezeichnet: Die „Staudernheimerin des Jahres 2012“, Marianne Jungbluth, und ihr Mann Erhard im heimischen Wohnzimmer.
Ausgezeichnet: Die „Staudernheimerin des Jahres 2012“, Marianne Jungbluth, und ihr Mann Erhard im heimischen Wohnzimmer. Foto: Martin Köhler

Marianne Jungbluth ist die „Staudernheimerin des Jahres 2012“. Der CDU-Ortsverband ehrt die 74-jährige (Un-)Ruheständlerin am morgigen Samstag, 1. Dezember, 15.30 Uhr, im Martin-Luther-Haus. „Ich hätte ja im Traum nicht daran gedacht, dieses Jahr dranzukommen“, freute sich Frau Jungbluth im Gespräch mit dem „Oeffentlichen“ über die aktuelle Wahl der Dorfgemeinschaft.

Lesezeit: 2 Minuten
Staudernheim - Marianne Jungbluth ist die „Staudernheimerin des Jahres 2012“. Der CDU-Ortsverband ehrt die 74-jährige (Un-)Ruheständlerin am morgigen Samstag, 1. Dezember, 15.30 Uhr, im Martin-Luther-Haus. „Ich hätte ja im Traum nicht daran gedacht, dieses Jahr dranzukommen“, freute sich Frau Jungbluth im Gespräch mit dem „Oeffentlichen“ über die aktuelle Wahl der ...