Plus
Kreis Bad Kreuznach

Statt Provisorien im Kreis Bad Kreuznach: Containerdorf für Flüchtlinge auf fünf Jahre angelegt

Von Stefan Munzlinger
In der Frisch-Kaserne Koblenz stehen Wohncontainer für Flüchtlinge. Vielleicht könnten die im Kreis Bad Kreuznach geplanten Container ähnlich aussehen.
i
In der Frisch-Kaserne Koblenz stehen Wohncontainer für Flüchtlinge. Vielleicht könnten die im Kreis Bad Kreuznach geplanten Container ähnlich aussehen. Foto: Sascha Ditscher
Lesezeit: 2 Minuten

Hallen, Gemeinschaftsklos, Duschcontainer? Die Kreis-Provisorien für Flüchtende, ob sie nun aus der Ukraine, aus Afghanistan, Syrien, aus dem Irak oder anderen Krisengebieten zu uns kommen, sind meist nur für kurzzeitige Aufnahmen gedacht.

Provisorien bieten erste Sicherheit Ja, sie bieten den Traumatisierten eine erste Sicherheit, ein Dach über dem Kopf, gar einen Entspannungsmoment und stressfreie Kommunikation (etwa eine Spielfläche für Kinder wie in der Theodor-Fliedner-Halle, in der aktuell eine neunköpfige Gruppe aus der Ukraine untergebracht ist; in der ehemaligen Naheland-Schule in Windesheim leben 50 ...