Plus
Bad Kreuznach

Statt Bummeln ein Wettlauf um letzte Einkäufe: Finale Besorgungen vor dem Lockdown

Heute kann sich der Bürger zwei Fragen stellen: Tue ich mir das an und gehe noch schnell die letzten Geschenke besorgen, bevor der Lockdown morgen greift und der Einzelhandel vorerst bis zum 10. Januar schließen muss? Oder lass' ich es sein und schenke der Mutter einen selbst gebastelten Gutschein für einmal Abwaschen oder Staubsaugen, so wie früher? Letzteres hält die Freude beim Auspacken wahrscheinlich in Grenzen, aber wäre die Vernunft, dass man sich aus dem Getümmel der Geschäfte und Fußgängerzone dieses Jahr herausgehalten hat, nicht das allerbeste Geschenk?

Von Anna-Maria Pejsek
Lesezeit: 2 Minuten
Die Meinungen gehen bei diesem Thema auseinander. Viele Kunden betonen die Dringlichkeit und wollen doch nur schnell noch ein paar Kleinigkeiten holen. So auch am Montag. Überwiegend hatten die Käufer, mit denen unsere Zeitung gesprochen hat, aber ein mulmiges Gefühl im Bauch – und wollten so schnell es ging wieder ...