Idar-Oberstein

Starke Waldalgesheimer gewinnen in Idar-Oberstein 4:1

Paukenschlag im Haag. Vor 510 Zuschauern unterlag Fußball-Oberligist SC Idar-Oberstein dem SV Alemannia Waldalgesheim mit 1:4.

Anzeige

Die Niederlage der Idarer fiel auch in dieser Deutlichkeit verdient aus, denn Waldalgesheim beherrschte die Partie über große Strecken. Der SC Idar hatte nur den besseren Auftakt und ging durch einen abgefälschten Schuss von Emir Kurtalic mit 1:0 in Führung (9.). Waldalgesheim gelang nach 29 Minuten durch eine Volleyabnahme von Phillipp Schrimb der 1:1-Ausgleich.

Nach dem Seitenwechsel schienen nur noch die Gäste auf dem Platz zu sein. Eugen Koslowskys 2:1 (57.) und Oliver Hochs Freistoßtor zum 3:1 (67.) waren zwangsläufig. In der Nachspielzeit demütigte Gürkan Satici den SC Idar mit seinem 4:1 endgültig.

Mehr zur Oberligapartie SC Idar gegen Alemannia Waldalgesheim in der Montagausgabe des Öffentlichen Anzeigers.