Archivierter Artikel vom 24.10.2018, 17:12 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Stalker muss 22 Monate hinter Gitter: Mann verfolgt zwei Frauen seit 10 Jahren

Sie hatten so sehr gehofft, dass der Albtraum vorbei ist. Eine junge Frau und ihre Mutter sind seit mehr als zehn Jahren einem Stalker ausgesetzt, der ihre Bewegungsfreiheit drastisch einschränkt. Im Dezember 2017 war der damals 35-Jährige deswegen zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren verurteilt worden, die er derzeit verbüßt. Aber vor seinem Haftantritt suchte der Verurteilte das Elternhaus seiner Angebeteten noch zwei Mal auf: am 14. Januar und am 14. Februar dieses Jahres. Deshalb musste er sich nun erneut wegen Nachstellung und Verstoß gegen das Gewaltschutzgesetz vor dem Amtsgericht verantworten.

Von Christine Jäckel Lesezeit: 2 Minuten