Archivierter Artikel vom 23.06.2021, 17:03 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Stahlsteg ersetzt Hubschrauberflüge: Zugang zur Kreuznacher Kläranlage auch bei Hochwasser gesichert

Die Kläranlage an der Gensinger Straße muss Tag und Nacht erreichbar sein. Bei Hochwasser konnten Personal und Material allerdings nur mit dem Hubschrauber dort hintransportiert werden. Diese Zeiten sind vorbei. Nun können Mitarbeiter die Kläranlage auch bei Hochwasser trockenen Fußes erreichen. Möglich ist das durch eine 138 Meter lange und 1,2 Meter breite Fußgängerbrücke, die die Anlage in einer Höhe zwischen 2,3 und 3,9 Metern über der Wiese mit der Gensinger Straße verbindet.

Von Josef Nürnberg Lesezeit: 2 Minuten