Archivierter Artikel vom 15.12.2011, 22:52 Uhr
Plus

Städtefusion: Bürgermeisterin Anna Roeren-Bergs kritisiert Tonfall aus Bad Kreuznach

Bad Münster am Stein-Ebernburg – Ein ganzjähriger Badebetrieb auf dem Gebiet von Bad Münster am Stein-Ebernburg und die Erhaltung des Kurpark-Ensembles mit Kurhaus, Salinen und Kurgärten: Das sind die Kernbotschaften des Stadtrats in Richtung Bad Kreuznach, wenn es um die geplante Fusion geht.

Lesezeit: 2 Minuten