Plus
Bad Kreuznach

Stadtwinzer wagen Neuanfang: Kreuznacher Weinfrühling zieht auf Roseninsel um

Nach einem Jahrzehnt ziehen die Winzer um: Der elfte Bad Kreuznacher Weinfrühling am kommenden Wochenende findet nicht mehr auf dem Panoramaweg Peter Anheuser oberhalb der Stadt statt, sondern auf der Roseninsel zwischen dem Milchhäuschen und dem großen Springbrunnen. Dort wagen die sechs Kreuznacher Weingüter Paul Anheuser, Jürgen Dhom, Philipp Dhom, Anton Finkenauer, Gemünden und das Staatsweingut den Neustart.

Lesezeit: 1 Minute
Gründe für den Wechsel auf die Roseninsel sind vor allem die dort deutlich bessere Infrastruktur und Erreichbarkeit, aber auch die Barrierefreiheit, erklärt Ellen Finkenauer. Geöffnet hat der Weinfrühling am Samstag von 14 bis 20 Uhr, am Sonntag von 12 bis 20 Uhr. Vor allem aber spielt bei der Entscheidung für ...