Archivierter Artikel vom 01.09.2017, 17:19 Uhr
Plus
Meisenheim

Stadtrat Meisenheim: Brunnenfest darf nicht sterben

Das Heimbacher Brunnenfest klingt nach. Der Stadtrat will das Traditionsfest, dessen Zeltwirt seit dem Jahr 2014 Thorsten Barz von der Eventagentur Speed of Sounds (SOS) ist, nicht sterben lassen, obwohl der Besuch auch in diesem Jahr zeitweise zu wünschen übrig ließ. Der Vertrag mit Barz läuft 2018 aus. Bis 31. Oktober 2017 müssen die beiden Geschäftspartner, Stadt Meisenheim und SOS Events, entscheiden, ob der Vertrag weiterlaufen oder gekündigt werden soll. Für Mitte September ist ein Verhandlungsgespräch angesetzt.

Von Roswitha Kexel Lesezeit: 1 Minuten