Archivierter Artikel vom 01.04.2017, 08:00 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Stadt schickt Fragebögen: Wo drückt der Schuh im Kreuznacher Pariser Viertel?

Bewohner des Pariser Viertels haben Post von der Stadt Bad Kreuznach bekommen: Die beiden Fragebögen kann jeder ab 14 Jahren ausfüllen und so bis zum 7. April an einer anonymen Umfrage teilnehmen. Ziel der Bürgerbefragung im Rahmen der „Sozialen Stadt“ ist es herauszufinden, wie die Bewohner selbst ihr Viertel wahrnehmen. Die Ergebnisse werden Einfluss auf Maßnahmen haben, die den Stadtteil in den kommenden Jahren aufwerten sollen.

Lesezeit: 1 Minuten