Plus
Bad Kreuznach

Stadt sagt Vermüllung den Kampf an: Botschafter für Sauberkeit gesucht

Rund 350.000 Euro muss die Stadt Bad Kreuznach jährlich für die Beseitigung illegal abgelagerten Mülls ausgeben. Das Geld muss der Steuerzahler aufbringen und werde aus Sicht von Bürgermeister Thomas Blechschmidt (CDU) anderweitig dringender gebraucht. Eine Plakataktion soll Abhilfe schaffen.

Von Josef Nürnberg
Lesezeit: 2 Minuten
Archivierter Artikel vom 06.12.2022, 18:33 Uhr