Archivierter Artikel vom 14.09.2011, 16:43 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Stadt Bad Kreuznach: Zuschüsse an Sportvereine für Kinder aus Hartz-IV-Familien

Kinder sollen jederzeit die Chance erhalten, im Verein Sport zu treiben. Egal, welchen sozialen Hintergrund sie haben. Deshalb reduzierten gleich drei Bad Kreuznacher Vereine ihre Beiträge für Kinder und Jugendliche aus Hartz-IV-Familien. „Dieses Engagement wollen wir belohnen“, sagte Bürgermeisterin und Sportdezernentin Martina Hassel. Im Namen der Stadt überreichte sie dem VfL Bad Kreuznach, den Kreuznacher Kickers und dem Kampfkunstverein Cheng Do Zuschüsse, die jeweils die Beiträge der neuen Nachwuchsmitglieder aus 2009 und 2010 decken.

Lesezeit: 2 Minuten