Archivierter Artikel vom 19.09.2017, 12:35 Uhr
Plus
Mainz

Spiel mit Glück, Strategie und Mut zum Risiko: Wahlkampf ist kein Zuckerschlecken

Die erste Ereigniskarte ist gleich ein Reinfall: „Das Mikrofon auf einer Veranstaltung der IHK ist kaputt, man hört dich schlecht – du verlierst einen Beliebtheitsstein“, heißt es auf der „Weltenlaufkarte“. Und es gibt noch mehr Hindernisse: Meine Plakatserie wird zerstört, die Miete meines Wahlkreisbüros wird teurer – und meine Trickserei mit der Spendenquittung ist beim Finanzamt aufgeflogen. „Wahlkampf in Mainz“ – das ist wahrlich kein Zuckerschlecken.

Lesezeit: 3 Minuten