Archivierter Artikel vom 16.05.2013, 11:16 Uhr

Spezialeinsatzkräfte hinzugezogen: Frau in Wolfstein überschüttet Polizist mit heißem Wasser

Wolfstein -Eine psychisch belastete Frau in Wolfstein sollte zum Arzt gebracht werden und hat daraufhin zwei Menschen leicht verletzt. Spezialeinsatzkräfte wurden hinzugezogen.

Wolfstein -Eine psychisch belastete Frau in Wolfstein sollte zum Arzt gebracht werden und hat daraufhin zwei Menschen leicht verletzt. Spezialeinsatzkräfte wurden hinzugezogen.

Die Beschädigungen an einem Auto in der Roßbacher Straße in Wolfstein (wir berichteten) konnten jetzt geklärt werden. Als Verursacherin wird eine Anwohnerin verdächtigt, die Steine aus einem Fenster ihrer Wohnung auf das Fahrzeug heruntergeworfen hatte.

Die Tatverdächtige gilt als psychisch angegriffen und sollte deshalb von einem Arzt bewertet werden. Dabei verletzte sie zwei Personen leicht. So überschüttete die Frau sowohl den Mitarbeiter eines Schlüsseldienstes als auch einen Polizeibeamten mit heißem Wasser. Da in diesem Zusammenhang bei der Frau auch eine Axt gesehen wurde, zog die Polizeiinspektion Lauterecken Spezialeinsatzkräfte hinzu. Bevor jedoch gewaltsam in die Wohnung eingedrungen wurde, hat sich die Dame selbst heraus begeben. Sie wurde einer ärztlichen Betreuung zugeführt.