Archivierter Artikel vom 27.04.2014, 19:57 Uhr

Spektakulärer Rettungseinsatz: Mann mit Drehleiter aus engem Haus gerettet

Bad Kreuznach – Zu einem spektakulären Rettungseinsatz wurden am Sonntagabend gegen 18.20 Uhr Rettungswache, Feuerwehr und Polizei gerufen.

Foto: FFeuerwehr Kreuznach

Wegen eines medizinischen Notfalls musste ein Mann so schnell wie möglich ins Krankenhaus. Da das Treppenhaus in der Pfeifergasse zu eng war, musste der Mann über die Drehleiter aus dem ersten Obergeschoss gerettet werden.

FFeuerwehr Kreuznach

FFeuerwehr Kreuznach

Der angerückte Löschbezirk Süd brachte seine Drehleiter von der Hinterseite des Gebäudes in Stellung. Hierbei musste der Fahrer Millimeterarbeit leisten, da parkende Fahrzeuge eine direkte Anfahrt verhinderten. Ein Pkw wurde mit Muskelkraft zur Seite gehoben.

Dkranke Mann wurde über die Tragehalterung am Korb der Drehleiter sicher nach unten befördert und dem Rettungsdienst zur weiteren Versorgung übergeben. Die Besatzung des Rettungshubschraubers wurde vom St. Marienwörth Krankenhaus mit einem Feuerwehrfahrzeug zur Einsatzstelle gebracht. Der Einsatz war nach etwa einer Stunde für die Wehrleute beendet.