Archivierter Artikel vom 21.12.2011, 15:30 Uhr
Plus
Rüdesheim

Soonwaldfreunde wollen reiten und joggen

Mit einem „Flashmob“, wie ein im Internet initiierter Menschenauflauf genannt wird, haben sich die „Soonwaldfreunde“ am Dienstag mit 40 Vertretern vor dem Rathaus in Sachen Naturpark zu Wort gemeldet. Sie sind in einer „Wer-kennt-wen“-Gruppe organisiert, kämpfen dafür, dass der Naturpark ausgebaut und der Nationalpark verhindert wird.

Lesezeit: 3 Minuten