Archivierter Artikel vom 22.03.2019, 11:22 Uhr
Plus
Hochstetten-Dhaun/Kirn

Sonden horchen tief in den Berg: Rutschhang bei Kirn wird jetzt gründlich vermessen

Wie geht's weiter mit dem Rutschhang über dem früheren Wertstoffhof an der welligen Landesstraße 182 zwischen Hochstetten-Dhaun und Kirn? Derzeit laufen dort Rodungsarbeiten, um Platz für Tausende Tonnen Abraummaterial zu schaffen, das vom oberen Hang zur Entlastung nach unten geschafft und dort eingebaut werden soll.

Von Armin Seibert Lesezeit: 4 Minuten
+ 8 weitere Artikel zum Thema