Archivierter Artikel vom 05.04.2017, 10:33 Uhr
Plus
Bingen

Skulpturen-Triennale in Bingen: Ist das Kunst – oder kann das ...?

Mit leichtem Kopfschütteln steht das Rentnerehepaar auf der Binger Rheinpromenade vor einer Ansammlung großer Kunststofftaschen, die bis oben mit Erde gefüllt sind. Das ganze „Ensemble“ auf der Wiese ist mit rot-weißem Flatterband umgeben, davor warnt ein Schildchen: „Nicht berühren“. Das soll Kunst sein?

Von Rainer Gräff Lesezeit: 2 Minuten