Archivierter Artikel vom 18.03.2017, 15:59 Uhr

Sicher ist anders: CDU-Landeslistenplatz 9 für MdB Antje Lezius aus Idar-Oberstein

Kreis Bad Kreuznach/Birkenfeld. MdB Antje Lezius will auch dem 19. Bundestag angehören, landete am Samstag auf Platz 9 der CDU-Landesliste. 2013, als sie erstmals MdB wurde, belegte sie Platz 12.

Gehört dem Bundestag seit 2013 an, als sie überraschend das Direktmandat gegen Fritz Rudolf Körper (SPD) gewann: Antje Lezius (rechts). Unser Bild zeigt sie mit Nicole Strottner beim Kreuznacher Automobilsalon 2016.
Gehört dem Bundestag seit 2013 an, als sie überraschend das Direktmandat gegen Fritz Rudolf Körper (SPD) gewann: Antje Lezius (rechts). Unser Bild zeigt sie mit Nicole Strottner beim Kreuznacher Automobilsalon 2016.

Bei der Aufstellung der CDU-Landesliste für den 19. Bundestag (Wahl: 24. September) am Samstag in der Gartenschauhalle in Kaiserslautern erhielt Antje Lezius aus Idar-Oberstein 190 Ja-Stimmen (31 Nein); das entspricht 85,97 Prozent.

Platz 9 der Landesliste – Platz 8 ist doppelt belegt – ist keineswegs ein sicherer Platz, um den Einzug zu schaffen. 2009 kam über die Landesliste gar keiner der Bewerber zum Zug, weil so viele CDU-Kandidaten hatten Direktmandate geholt. Gute Aussichten darauf haben auch diesmal einige Christdemokraten, die hinter Lezius auf der Landesliste stehen.

2013 hatte sie mit 41,4 Prozent das Direktmandat im Wahlkreis 202 Bad Kreuznach/Birkenfeld gewonnen. Damals unterlag ihr Fritz Rudolf Körper von der SPD; ihr Kontrahent der SPD für die Bundestagswahl im September ist der gebürtige Idar-Obersteiner Joe Weingarten. (mz)

Hier die Landesliste auf einen Blick:

https://www.cdurlp.de/sites/ www.cdu-rlp.de/files/docs/20170318_landesliste.pdf