Archivierter Artikel vom 02.01.2011, 15:25 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Seniorenzentrum öffnet seine Pforten

Was lange währt, wird endlich gut. Das könnte das Motto für den Ausbau des Seniorenzentrums in der Thress’schen Mühle gewesen sein. Das Haus wurde nämlich schon vor 13 Jahren von der Stadt erworben, doch als das Jugendzentrum fertig war, gab es für das 300 Quadratmeter große Seniorenzentrum auf vier Etagen lange Jahre kein Geld. Mit 464 000 Euro wurde der Löwenanteil der 625 000 Euro teuren Ausbaukosten aus dem Konjunkturprogramm II getragen.

Lesezeit: 1 Minuten