Archivierter Artikel vom 17.11.2020, 15:00 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Senioren gnadenlos „erleichtert“: 22-Jähriger aus Telefonbetrügerbande muss zweieinhalb Jahre hinter Gitter

Der erste von drei Angeklagten, die sich als Mitglieder einer Bande, die vom Kosovo aus betrügerische Anrufe bei deutschen Senioren tätigt, vor dem Landgericht verantworten müssen, ist am Montag zu einer Freiheitsstrafe von zweieinhalb Jahren verurteilt worden. Das Verfahren gegen seine beiden Mitangeklagten wird am Mittwoch, 25. November fortgesetzt.

Lesezeit: 2 Minuten