Archivierter Artikel vom 26.04.2019, 14:03 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Sein „Geschäftsmodell“: Gemietete Lkw im Ausland verkauft

Mit einem Geständnis in der zweiten Instanz vor dem Landgericht Bad Kreuznach erspart sich ein 55-jähriger Angeklagter aus Köln sieben Monate Haft und kommt vorläufig wieder auf freien Fuß. Im Mai letzten Jahres war er wegen Betrugs in vier Fällen vom Amtsgericht Bad Kreuznach zu einer Freiheitsstrafe von dreieinhalb Jahren verurteilt worden.

Von Christine Jäckel Lesezeit: 2 Minuten