Archivierter Artikel vom 03.07.2016, 15:16 Uhr
Waldböckelheim

Schwerer Unfall auf der B 41: Motorradfahrer tödlich verunglückt

Tödlich endete ein Verkehrsunfall am Sonntag gegen 12.50 Uhr auf der Bundesstraße 41 bei Waldböckelheim. Ein 52-jähriger Motorradfahrer aus Hessen kam dabei ums Leben.

Symbolbild: dpa
Symbolbild: dpa
Foto: dpa

Wie die Polizei mitteilte, befand sich der Mann aus Richtung Kirn kommend auf der Fahrt in Richtung Bad Kreuznach. Zwischen der Abfahrt am Waldböckelheimer Sportplatz und der nach Bockenau touchierte er mit seinem Motorrad in einer lang gezogenen Linkskurve mit leichtem Gefälle die dort angebrachte etwa acht Zentimeter hohe Mittelbegrenzung, die sich in einem Baustellenbereich befand. Der Fahrer kam zu Fall. Bei dem Sturz zog sich der 52-Jährige schwerste Verletzungen zu, an denen er verstarb. Sein Motorrad rutschte noch über die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Pkw.

Die B 41 war in beiden Richtungen für etwa dreieinhalb Stunden gesperrt. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Unfallgutachter eingeschaltet. Ein Polizeihubschrauber fertigte Luftbilder von der Unfallstelle an. Auch ein Rettungshubschrauber war vor Ort.

gst