Plus
Bad Kreuznach

Schwäbelnd durch den Abend: Kabarettist Heinrich del Core sorgt in der Kreuznacher Loge für Lacher

Von Josef Nürnberg
e-bj-kleinkunstbuhne-2
Mit Klangschale und Episoden aus dem alltäglichen Leben begeisterte der italienische Schwabe Heinrich del Core sein Publikum in der Loge. Foto: Josef Nürnberg

Dass es nicht immer nur hochpolitisches Kabarett braucht, um die Loge zu füllen, hat der schwäbische Halbitaliener Heinrich del Core mit seinem Programm „Glück g'habt!“ bewiesen. Überhaupt nicht von sich überzeugt, meinte der Schwabe nur, dass das Publikum Glück gehabt habe, einen Platz im Logensaal bekommen zu haben, um ihn erleben zu dürfen. Recht hatte er – und das im doppelten Sinne!

Lesezeit: 2 Minuten
Tatsächlich war die Loge restlos ausverkauft, und es machte große Freude, den Schwaben zu erleben. Heinrich del Core, gebürtig aus Rottweil, Sohn eines Italieners und einer Rottweilerin, bediente sich nicht der Abgründe politischer Protagonisten, sondern nutzte Alltagsszenen, die er und ähnlich sicher auch fast jeder Zuhörer schon erlebt hat. Seine ...