Plus
Schloßböckelheim

Schülerverpflegung in 13 Einrichtungen des Kreises Kreuznach wird getestet: Kinder sollen gesund und reichlich essen

Das Probeessen, das keins war: In der zehnten Schule wollte das Qualitätskomitee um Landrätin Bettina Dickes am Dienstag auch die Schülerverpflegung der Schloßböckelheimer Burgschule testen. Das klappte nicht.

Von Stefan Munzlinger
Lesezeit: 3 Minuten
Durch einen kleinen Kommunikationsfehler lieferte der Caterer, in diesem Fall der Internationale Bund (IB), aber nur 27 statt 40 Essen. Und so gingen die Tester leer aus, beließen es beim Blick auf den letzten Teller. Fazit: Das Putencurry mit leichtkörnigem Reis und augenscheinlich bissfesten Erbsen sah durchaus genießbar aus, was ein, ...