Archivierter Artikel vom 20.03.2016, 10:09 Uhr
Bad Kreuznach

Schrecksekunden für die Hochzeitsgesellschaft: Unbekannter schießt aus schwarzem Wagen in die Luft

Schock fürs junge Glück: Schüsse in die Luft erschrecken eine Hochzeitsgesellschaft. Der Schütze: Wollte er mitfeiern oder sich nur einen derben Spaß erlauben?

Am Samstag versammeln sich gegen 14 Uhr die Gäste einer größeren Hochzeitsgesellschaft in der Roßstraße. Aufgrund der Vielzahl der Personen und Fahrzeuge kommt es kurzzeitig zu leichten Verkehrsbehinderungen.

Während der Abfahrt des Konvois werden aus einem schwarzen BMW mehrere Schüsse mit einer Schreckschusswaffe in die Luft abgegeben. Die Hülsen können vor Ort aufgefunden werden.

Über die Motivation des Schützen, bewaffnet zu einer Hochzeitsfeier zu erscheinen, liegen keine Erkenntnisse vor.

Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Bad Kreuznach zu melden, Telefon 0671/881 10.