Archivierter Artikel vom 08.10.2016, 15:45 Uhr
Bad Kreuznach

Schlüssel stecken lassen: Ehepaar macht es Einbrecher leicht

Seine Ehefrau vergaß ihren Hausschlüssel versehentlich wieder von der Tür abzuziehen, da bekam der 66-Jährige nachts unerwarteten Besuch.

Foto: dpa

Gegen 4 Uhr nachts meldete der Bad Kreuznacher bei der Polizei einen Einbruchdiebstahl in seine Wohnung. Vor Ort stellte sich heraus, dass die Ehefrau des Geschädigten am Vorabend versehentlich den Haustürschlüssel von außen stecken ließ. Ein unbekannter Mann machte sich das zu Nutzen und betrat in der Nacht die Wohnung des Ehepaars. Doch der 66-Jährige entdeckte den Eindringling und wählte den Notruf. Daraufhin verließ der Einbrecher die Wohnung und entwendete dabei den Schlüssel samt Schlüsselmäppchen in dem sich zusätzlich noch 20 Euro Bargeld befanden.

Hinweise auf eine verdächtige Person nimmt die Polizei Bad Kreuznach unter der Telefonnummer 0671/881 10 entgegen.