Archivierter Artikel vom 24.05.2020, 14:54 Uhr
Bad Kreuznach

Schlägerei mehrerer Personen an Aral-Tankstelle: Zeugen gesucht

Am Sonntagmorgen gegen halb 10 kam es unweit der Aral-Tankstelle in der Bosenheimer Straße in Bad Kreuznach zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Ein 34-jähriger Mann aus Baden-Württemberg wurde durch eine Aluminiumstange am Kopf verletzt. Ein 19-Jähriger erlitt durch einen Faustschlag Prellungen im Gesicht.

Polizei Blaulicht
Foto: dpa

Der am Kopf verletzte Mann musste in ein Bad Kreuznacher Krankenhaus gebracht werden. Die Hintergründe der Tat sind bisher unklar. Da bisher nicht geklärt werden konnte, wie viele Personen an der Schlägerei beteiligt gewesen sind und wie sich der genaue Tatablauf darstellt, bittet die Polizei Bad Kreuznach um Zeugenaussagen. Falls jemand verdächtige Wahrnehmungen in dem Bereich gemacht hat, soll er sich bitte auf der Dienststelle melden.

Rückfragen an: Polizeiinspektion Bad Kreuznach, Telefon: 0671 8811100, oder -101

E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de oder unter www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach