Archivierter Artikel vom 25.10.2012, 16:54 Uhr
Plus

Schadstoffgutachten abwarten: Zieht Bernd Kossmanns Kreuznacher Holzbaracke ins Sobernheimer Freilichtmuseum um?

Bad Sobernheim / Bad Kreuznach – Sie wurde in den 20er/30er-Jahren gebaut: eine Holzbaracke, die seit Jahrzehnten auf dem Gelände des Kreuznacher Zimmererbetriebs Bernd Kossmann (Ringstraße) steht. Schon bald könnte sie abgebaut und im Sobernheimer Freilichtmuseum gelagert werden. Vorausgesetzt, ein Gutachten kommt zum Ergebnis, dass sie nicht schadstoffbelastet ist. 20 000 Euro stünden für den Abbau bereit. Auch das war eines der Themen in nicht öffentlicher Stiftungsratssitzung des Museums.

Lesezeit: 3 Minuten