Archivierter Artikel vom 29.07.2021, 23:23 Uhr
Plus
Hochstetten-Dhaun/Kirn

Rutschhang mit 75 000 Tonnen gebremst: Ruhe im alten Steinbruch bei Hochstetten-Dhaun?

Er rutscht nicht mehr! Das ist die beruhigende Nachricht vom „Rutschhang“ im alten Steinbruch, Bauschuttdeponie und Kreis-Wertstoffhof zwischen Hochstetten-Dhaun und Kirn. Dort war nach Ausbeutung durch die NHB (Nahe Hunsrück Baustoffe) seitens des Kreises eine Bauschuttdeponie betrieben worden und im unteren Hangbereich gab es einen Wertstoffhof.

Von Armin Seibert Lesezeit: 2 Minuten