Archivierter Artikel vom 28.04.2019, 16:49 Uhr
Plus
Rüdesheim am Rhein

Rund 3000 Liter Diesel in den Rhein gelaufen: Polizei kann Verunreinigung nicht mehr aufhalten

3000 Liter Diesel sind in der Nacht zum Sonntag bei Rüdesheim in den Rhein gelaufen. Nach Angaben der Wasserschutzpolizei passierte der Vorfall, als ein Hotelschiff getankt werden sollte.

Von Désirée Thorn Lesezeit: 2 Minuten