Archivierter Artikel vom 23.08.2019, 18:44 Uhr
Bad Sobernheim

Rot-Grüne Männer an der Kasse: In Chemie-Schutzanzügen auf Einkaufstour

Das war schon ein ganz besonderer Anblick für die Kunden des Rewe-Marktes in Bad Sobernheim: Feuerwehrleute in grünen und roten Chemie-Schutzanzügen.

Foto: stresstest

Sie hatten von ihrer Wehrführung den Auftrag bekommen, dort einzukaufen. Marcel Strehl, Gefahrstoffteileinheitsführer der Bad Sobernheimer Wehr, hatte diese außergewöhnliche Belastungsübung ausgearbeitet, an der zehn Wehrleute aus der Verbandsgemeinde teilnahmen.

Ihre Aufgabe bestand darin, einen Einkaufszettel abzuarbeiten und neben Sprudel auch Fleisch und Salate einzukaufen. Neben der körperlichen Belastung wurde die Feinmotorik geübt. Nach dem Bezahlen an der Kasse, die extra durch Patrick Milic besetzt wurde, ging es für die Trupps mit ihren Anzügen noch zu Fuß zurück in Richtung Feuerwehrhaus, wo zünftig gegrillt wurde und eine kleine Übungsbesprechung stattfand. Die Feuerwehr bedankt sich ausdrücklich bei den Marktleitern Mike Greuloch und Lena Isenbruck für die Möglichkeit, in ihrem Markt zu üben. Foto: Feuerwehr Bad Sobernheim