Archivierter Artikel vom 05.09.2017, 12:50 Uhr
Plus

Rolf Steffen fragt, die Kandidaten antworten

Schon jetzt spüren Firmen und Betriebe den Fachkräfte- und Nachwuchsmangel. Insbesondere das Handwerk hat große Probleme, entstehende Lücken zu füllen. Die Zahl der Bewerbungen nimmt stetig ab. Obwohl die Auftragsbücher voll sind, machen sich deshalb viele Handwerker Sorgen um die Zukunft. Elektroinstallationsmeister Rolf Steffen (Bad Kreuznach), Obermeister der Elektroniker-Innung in der Kreishandwerkerschaft Rhein-Nahe-Hunsrück, hat dazu Zahlen parat.