Archivierter Artikel vom 05.12.2016, 16:16 Uhr
Plus
Bingen/Ingelheim

Rheinquerung bei Bingen: Wissing verweist auf den Kreis

Die Stadtoberhäupter von Bingen, Ingelheim und Gau-Algesheim hatten sich am 10. November mit der Forderung nach einer Machbarkeitsstudie zu einer Rheinquerung zwischen Rheinhessen und dem Rheingau an Wirtschaftsminister Volker Wissing gewandt. Einen Tag nach einer Pressekonferenz dazu und ersten Veröffentlichungen lag ein Antwortschreiben des Landesministers auf dem Tisch.

Lesezeit: 1 Minuten
+ 4 weitere Artikel zum Thema