Archivierter Artikel vom 13.01.2012, 16:51 Uhr
Plus

Rekordeinnahme bei der Gewerbesteuer spült Geld in die leeren Kassen

Kreis Bad Kreuznach. So stark wie noch nie sprudelte die Gewerbesteuer der Stadt Bad Kreuznach 2011. Erwartet werden 29,7 Millionen Euro – eine Rekordeinnahme, die sogar an der 30-Millionen-Euro-Marke kratzt. Beim Kreis rechnet man bei der Gewerbesteurer für 2012 gegenüber 2011 mit einer Steigerung von 6,4 Millionen Euro.

Lesezeit: 3 Minuten