Archivierter Artikel vom 05.09.2020, 10:46 Uhr
Plus
Bingen

Reh Kendermann expandiert in Bingen: International tätiges Getränkeunternehmen baut neues Verwaltungszentrum

Die ersten Bagger rollen bei Reh Kendermann im Gewerbegebiet Bingen-Ost. „Ich freue mich zu sehen, dass trotz aller Einschränkungen und Unbilden, die uns Corona gebracht hat, die Erweiterung des Betriebsgeländes der Kellerei Reh Kendermann beginnt“, sagte Oberbürgermeister Thomas Feser bei einer Besichtigung des Gewerbegebietes im Stadtteil Kempten. Nachdem das Unternehmen 2017 eine der mo-dernsten Abfüllanlagen am Standort Bingen installiert und damit die Verbindung zur Stadt an Rhein und Nahe gefestigt hat, stehen nun ein modernes Verwaltungsgebäude und ein Fassweinlager auf der Bauagenda des Unternehmens.

Lesezeit: 2 Minuten