Archivierter Artikel vom 24.05.2022, 11:45 Uhr
Plus
Auen

Rast- und Trinkstation ist vorläufig kein Thema: Auen rechnet auch für 2022 mit Überschuss

Der Auener Gemeinderat hat sich in seiner jüngsten Sitzung mit dem Doppeletat für 2022 und 2023 beschäftigt und die Planzahlen, die von Sachbearbeiterin Sonja Grasmück vorgetragen wurden, einstimmig angenommen.

Von Sascha Saueressig Lesezeit: 2 Minuten