Archivierter Artikel vom 15.03.2017, 11:29 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Prozess um Goldmillion: War Angeklagter schuldfähig?

Immer neue – und überraschendere – Richtungen nimmt das Verfahren wegen versuchten Betrugs gegen einen 47-Jährigen aus Duchroth. Er will im September 2014 bestohlen worden sein: 30 Kilogramm Goldgrains seien aus seinem Schließfach bei einer Idar-Obersteiner Bank verschwunden. Er forderte 1 Million Euro von der Versicherung der Bank – und landete wegen Betrug vor Gericht. Aber hatte er da bereits eine posttraumatische Belastungsstörung durch eine vorigen Haft?

Lesezeit: 2 Minuten
+ 9 weitere Artikel zum Thema