Archivierter Artikel vom 09.03.2015, 06:00 Uhr
Plus
Kirn

Probebohrungen für Personenaufzug: Bauarbeiten sollen noch dieses Jahr starten

Bei wolkenlosem Himmel sind am Donnerstag Bauarbeiter mit eisernem Gerät zur Tat geschritten. An der Kirchstraße haben Mathias Himbert und Stefan Schöpf geologische Bodenbohrungen vorgenommen. „Wir überprüfen die Dichte der Erdschichten in bis zu zehn Meter Tiefe. Die ersten zwei bis vier Meter kommen viele Kieselsteine, das tragende Felsgestein erwarten wir erst ab sechs Meter Bodentiefe“, erklärt Brunnenbauer Himbert.

Lesezeit: 2 Minuten