Archivierter Artikel vom 09.05.2019, 09:00 Uhr
Bingen

Prickelndes unter freiem Himmel: Sektfest (9. bis 11. Mai) in Bingen

Prickelndes Vergnügen, Live-Musik und Genuss vor der Burg: Mit dem beliebten Sektfest auf dem Bürgermeister-Neff-Platz beginnt in Bingen die Saison der „Freiluftfeste“.

Genuss auf dem Bürgermeister-Neff-Platz unterhalb Burg Klopp erwartet die Gäste, die vom 9. bis zum 11. Mai das Sektfest besuchen.  Foto: Martin Kämper
Genuss auf dem Bürgermeister-Neff-Platz unterhalb Burg Klopp erwartet die Gäste, die vom 9. bis zum 11. Mai das Sektfest besuchen.
Foto: Martin Kämper

Traditionell an den Tagen vor dem Muttertag kann man im Herzen der Stadt die perlenden Sekte genießen. Von Donnerstag, 9. Mai, bis Samstag, 11. Mai, bieten das Sekthaus Graeger, das Weinhaus Michel sowie die Weingüter Josef Müller und Oswald Hochthurn edle Tropfen aus ihren Kellern an.

Die Metzgerei Brager und der Flammkuchenstand Rothenbücher kümmern sich darum, dass der Hunger der Gäste gestillt wird. Auch die stimmungsvolle Beleuchtung sowie die dezentrale Beschallung des Platzes tragen zum angenehmen Ambiente bei.

Musikalisch sorgt am Eröffnungstag (ab 18 Uhr) die Band Kleingartenanlage für den passenden Sound, am Freitag spielt ab 19 Uhr Couch and Cocktail, und den Abschluss bildet am Samstag (ebenfalls ab 19 Uhr) Schall und Rauch.

Die Stände öffnen am Donnerstag um 17 Uhr, am Freitag und Samstag jeweils ab 18 Uhr.