Kirn

Polizei löst Party in Kirn auf: Elf Jugendliche trafen sich am Schulzentrum

Die Kirner Polizei hat am Samstagabend eine größere Gruppe Jugendlicher am Schulzentrum auf der Kyrau angetroffen und kontrolliert. Eine aus elf Personen bestehende Gruppe hatte sich gegen 22 Uhr vor der Schule versammelt, um Musik zu hören und gemeinsam Alkohol zu trinken.

Symbolbild: dpa
Symbolbild: dpa
Foto: dpa

Durch diese Zusammenkunft im öffentlichen Raum haben die Jugendlichen mehrfach gegen die derzeitige 14. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes verstoßen.

Sie hielten sich weder an das Abstandsgebot noch an die Maskenpflicht. Außerdem wurde die erlaubte Zahl von Personen, die sich treffen dürfen, und das Alkoholkonsumverbot missachtet.

Nach der Feststellung der Personalien wurden die Betroffenen des Platzes verwiesen. Gegen alle elf Jugendlichen – beziehungsweise ihre Eltern – wird ein Bußgeldverfahren eingeleitet.