Archivierter Artikel vom 07.05.2021, 18:18 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Politische Diskrepanz: Meurer findet Heinrichs Rolle dubios

Einst holte SPD-Chef Günter Meurer selbst Wolfgang Heinrich zur SPD. Ein Umstand, der tatsächlich passiert ist, der angesichts des heutigen Verhältnisses zwischen dem mittlerweile parteilosen Kämmerer und der sozialdemokratischen Führungsriege um Günter Meurer (Stadtverband) sowie Claudia Eider und Holger Grumbach (Fraktion) aber wie eine Science-Fiction-Geschichte aus einem Paralleluniversum klingt.

Von Marian Ristow Lesezeit: 3 Minuten