Archivierter Artikel vom 11.10.2010, 15:37 Uhr
Pleitersheim

Pleitersheimer CDU will sich gegen zunehmenden Fluglärm wehren

Neue An- und Abflugverfahren auf dem Flughafen Frankfurt lassen die Bürger aufhorchen. Wie kann sich die kleine Rheinhessen-Gemeinde Pleitersheim gegen den zu erwartenden verstärkten Fluglärm wehren?

Pleitersheim – Neue An- und Abflugverfahren auf dem Flughafen Frankfurt lassen die Bürger aufhorchen. Wie kann sich die kleine Rheinhessen-Gemeinde Pleitersheim gegen den zu erwartenden verstärkten Fluglärm wehren?

Die Mitglieder des CDU-Ortsverbands Pleitersheim sind „besorgt über die geplante Ausweitung des Flugverkehrs über unserer Heimatregion“ und beziehen sich damit auf neue An- und Abflugverfahren auf dem Flughafen Frankfurt. Die CDU fragt die Gemeindespitze Pleitersheims, was sie bereits unternommen habe und unternehmen wolle, um dem zu erwartenden zunehmenden Lärm zu begegnen. Schon die Erfahrungen der vergangenen Jahre würden belegen, dass die Lärmbelastung für das Dorf, vor allem nachts, deutlich zugenommen habe.